Wir vollbringen kleine Wunder –
mit großem Know-how und cleverer Technik

Moderne Hörgeräte sind digitale Wunderwerke der Technik. Entscheidend für den Hörerfolg ist aber die Programmierung und Einstellung auf die individuelle Hörsituation, Ihre subjektiven Klangwünsche und objektiv messbare Faktoren wie Hörvermögen und Gehörgangsakustik.

Unsere speziell geschulten Mitarbeiter sind alle Experten auf ihrem Gebiet und nehmen sich bei der Anpassung Ihrer Geräte gern 4–6 Wochen Zeit. Währenddessen leihen wir Ihnen unterschiedliche Systeme, die präzise auf Ihre Bedürfnisse angepasst sind und Sie tragen die Geräte im Alltag ganz in Ruhe Probe.

Ein Hör- und Eingewöhnungstraining erhalten Sie selbstverständlich auch von uns.
Anschließend entscheiden Sie, mit welchem Gerät Sie den besten Hörerfolg erreichen – bei der Entscheidung unterstützen wir Sie gern.
 Damit Ihr Hörgerät ein perfektes Unikat für Ihre Ohren wird, nutzen wir die modernste Messtechnologie und unsere mehrfach ausgezeichneten Leistungen.

Tympanometrie – Messung des Mittelohrdrucks

Messverfahren TympanometrieBei der Tympanometrie prüfen wir, ob die Trommelfelle frei schwingen können. Wir erkennen durch diese Messung, ob das Hörvermögen durch eine Mittelohrentzündung, Narben auf dem Trommelfell oder Verknöcherung der Gehörknöchelchen eingeschränkt ist.

In-Situ-Audiometrie – von Anfang an präzise

Bei der In-Situ-Audiometrie wird der Hörtest schon mit den angefertigten Ohrpassstücken durchgeführt und nicht mit dem Kopfhörer. So wird der Einfluss der Passstücke auf die individuelle Gehörgangsakustik bereits berücksichtigt.

Video-Otoskopie – für sichtbare Hörerfolge

Messung VideootoskopieMithilfe eines hochauflösenden Videomikroskops erstellen wir ein Foto Ihrer Gehörgänge und des Trommelfells und können es stark vergrößert an einem Bildschirm darstellen. So erkennen wir Besonderheiten und können diese bei der Hörgeräteversorgung mit beachten. Und Sie erhalten gleichzeitig einen spannenden Eindruck von Ihrem Gehörgang.

I-scan – innovativ und für höchste Präzision

Ohrabdruck-Scanner "iScan" von Siemens / ear impression scanner Siemens "iScan"Eine neue Technik, die begeistert: iScan ist ein innovatives 3D-Scanverfahren von Siemens, mit dem wir Hörgeräte besser denn je anpassen können. Digital in höchster Präzision macht es die Anatomie Ihres Gehörgangs erfassbar und sorgt individuell abgestimmt für mehr Tragekomfort. Das Verfahren in 3D ist minutenschnell und der Scan von höchster Qualität. Das bedeutet für Sie: ein perfekt sitzendes Hörsystem. Und uns bleibt so noch mehr Zeit für Sie und eine kompetente, herzliche Beratung.

Visible Speech – mit echten Sprachsignalen

Messung Visible SpeechMit dem Verfahren Visible Speech machen wir für Angehörige die Schwerhörigkeit sichtbar. Die Anpassung der Hörgeräte geschieht mit echten Sprachsignalen, die visualisiert werden. Bei Kindern kann als Anpass-Stimulus die Stimme der Mutter verwendet werden. So kann die Einstellung des Hörsystems sofort und mithilfe von unterschiedlichen Klangbeispielen getestet werden.

In-Situ-Messung – so individuell wie der Gehörgang

Dieses Verfahren zur Hörgeräteanpassung berücksichtigt die individuelle Akustik der Gehörgänge. Hierzu wird direkt im Gehörgang ein Miniatur-Mikrofon positioniert, um die tatsächliche wirksame Leistung des Hörgerätes zu messen und sichtbar zu machen. Jede Veränderung der Hörgeräteprogrammierung kann auf dem Bildschirm verfolgt werden.