Future Hearing Award 2015

Future Hearing Award 2015

Ausgezeichnet: Future Hearing Award 2015 würdigt Engagement und Expertise von Dirk Hornig gleich zwei Mal

future_hearing_awardDirk Hornig erhielt für seine innovative Idee „Batteriepfand für Hörgeräte“ den Future Hearing Award, mit dem zukunftsweisende Leistungen von Hörakustikern prämiert werden. Der Berliner Hörgeräte-Akustiker setzte sich in den Kategorien Marketing und Soziales Engagement an die Spitze der Bewerber aus Deutschland und Österreich. „Die Auszeichnung ist Anerkennung und Ansporn zugleich für mich“, sagte Hornig, als er den Preis beim Phonak Zukunftsforum in Stuttgart im Juni entgegennahm (www.future-hearing-award.de). „Es gibt immer Potenzial zur Weiterentwicklung. Es zu erkennen und zu nutzen, ist die hohe Kunst. Jede einzelne Auszeichnung bestätigt mich darin, weiter nach dem Besten zu streben.“

Zu Jahresbeginn hatte Hornig als erster seiner Branche ein Batterie-Pfandsystem eingeführt. In Deutschland werden jährlich mehr als 30.000 Tonnen Batterien verkauft, nicht einmal die Hälfte davon kehrt in den Recyclingkreislauf zurück. Hornig belohnt seine Kunden für die Rückgabe von Hörgerätebatterien mit Rabatten für besonders langlebige Energiezellen. Für jede 10.000ste abgegebene Batterie pflanzt der Unternehmer zudem einen Baum im Tegeler Forst.