Waidmannsluster Damm 177, 13469 Berlin

Ein Spendenaufruf, dem HORNIG mit Überzeugung folgt

Der Diebstahl der bekannten Plastik von Renée Sintenis an der gleichnamigen Grundschule machte fassungslos. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Der Förderverein der Schule startete einen großen Spendenaufruf, um einen neuen Abguss, den Transport und die Aufstellung der Figur zu finanzieren. Für Dirk Hornig stand sofort fest diesem Aufruf zu folgen und so spendete er für das Projekt.

Inzwischen ist das Spendenziel erreicht und die ursprüngliche Gießerei Noack konnte damit beauftragt werden einen neuen Abguss zu erstellen. Um einen solchen Raub, wie geschehen, zukünftig zu verhindern wird das neue Fohlen im Foyer der Schule aufgestellt. Dirk Hornig freut sich darauf und ebenso über die namentliche Gravur, die er auf der Dankestafel der Spender und Spenderinnen erhalten soll. Eine feierliche Enthüllung ist für den November 2022 geplant.

Verwandte Beiträge

Datenschutzeinstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Cookies die Benutzung unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.