HORNIG in Presse und Fernsehen

Ob aufgrund der herausragenden Leistungen, dem besonderen Engagement für soziale Projekte, der Teilnahme an Wettbewerben oder der Kenntnis über die neuesten Hör-Trends und -Techniken – Dirk Hornig gibt der Presse immer wieder Anlass dazu, über HORNIG und seine Unternehmensführung zu berichten. Denn bei Dirk Hornig geht die Arbeit weit über das übliche Hörakustik-Geschäft hinaus. Kein Wunder also, dass nicht nur die Zeitungen, sondern auch das Fernsehen gern den Hörgeräte-Spezialisten im Programm haben.


 

Hornigs Expertise als Pädakustiker gefragt

Spektrum HörenHörprobleme sind nicht immer altersbedingt. Schon Babys und Kleinkinder können unter Beeinträchtigungen ihres Gehörs leiden. Um das zu erkennen und optimal mit einem Hörsystem auszugleichen, braucht es besondere Erfahrung und Einfühlungsvermögen des Pädakustikers. Die junge Klientel stellt hohe Anforderungen an einen Hörgeräte-Akustiker. Für die Zeitschrift „Spektrum Hören“, einem Magazin für Eltern von Kindern mit Hörproblemen, Menschen mit Hörbeeinträchtigungen sowie interessierte Pädagogen und Therapeuten,  gewährte Dirk Hornig Einblick in seine Arbeit mit den jüngsten Kunden.

In dem fünfseitigen Beitrag mit dem Titel „Optimale Anpassung“ stellt der Hörgeräte-Akustikmeister und Pädakustiker den Lesern vom Hörtest über die Hörgeräteanpassung bis zur Kostenübernahme alles vor, was Eltern betroffener Kinder wissen müssen. Hornig verfügt als Pädakustiker über 30 Jahre Berufserfahrung. Auf diese Expertise setzte auch die Redaktion von „Spektrum Hören“. Lesen Sie selbst!

Artikel ansehen

HORNIG – nun auch in Schmargendorf ganz Ohr für seine Kunden

Zehlendorf Aktuell

Hörgeräte-Akustiker Dirk Hornig hat nun eine neue Filiale in Schmargendorf eröffnet. In den liebevoll eingerichteten Geschäftsräumen werden fundierte Hörtests bei Erwachsenen und Kindern durchgeführt und Hörgeräte mit größter Sorgfalt angepasst – Dirk Hornig ist ein echter Profi auf seinem Gebiet und stellt sich jeder Herausforderung, um seinen Kunden Gehör zu schenken. Die ortansässige Zeitung ZEHLENDORF AKTUELL berichtet.

Artikel ansehen

 

Hornigs Engagement im Fokus von Berlins Norden

1505_nordberlinerDer Einsatz für den Umweltschutz von Hörgeräte-Akustiker Dirk Hornig aus Reinickendorf findet nicht nur bei Kunden, sondern auch bei der Lokalpresse Beachtung und Anerkennung. Dank seines erstmalig in Berlin eingeführten Pfandsystems für Hörgeräte-Batterien konnte der Akustikmeister Ende April im Tegeler Forst einen Apfelbaum pflanzen. Denn für jede 10.000 zurückgegebene leere Batterie versprach Hornig seinen Kunden, einen Baum zu pflanzen. Der „Nord-Berliner“ widmete der ungewöhnlichen Pflanzaktion einen reich bebilderten Beitrag, übertitelt mit „Aktion für mehr Nachhaltigkeit und im Dienste der Natur“.

Die Wochenzeitung ist seit fast 70 Jahren eine Nachrichten-Institution in Reinickendorf, Wedding und dem nördlichen Berliner Umland. Der „Nord-Berliner“ befand vor dem Hintergrund, dass Dirk Hornig mit seiner Idee des umweltfreundlichen Pfandsystems für den „Future Hearing Award 2015“ nominiert ist: „Ein Sieger ist er damit schon jetzt.“

Artikel ansehen

Zum Top-Akustiker ausgezeichnet

Top Akustiker 2013Bereits zum dritten Mal stellte sich Dirk Hornig mit seinem Hörgeräte-Fachgeschäft dem Wettbewerb sowie einer unabhängigen Jury, die seine Leistungen bewerten durfte. Und zum dritten Mal in Folge konnte HORNIG im Wettbewerb mit anderen Hörgeräte-Akustikern überzeugen, da HORNIG als besonders kundenorientiert gilt. Die Auszeichnung TOP Akustiker darf HORNIG deshalb auch für 2013/2014 tragen.

Artikel ansehen

Hörgeräte Dirk Hornig macht wieder Schlagzeilen

Hornig im Nordberliner Dirk Hornig sorgt schon wieder für Schlagzeilen: Erst kürzlich berichtete Der Nord-Berliner über den Akkustiker und verschiedene Mitglieder des Bundestages, die sich begeistert zu Hornigs Unternehmenspolitik äußerten.

Für viele gehört HORNIG inzwischen mit 15-jähriger erfolgreicher Geschäftsführung zu einer Berliner Institution und ist am Waidmannsluster Damm nicht mehr wegzudenken.

„Erst gratulierten uns unsere Kunden sehr herzlich zu unserem Firmenjubiläum, was uns sehr viel bedeutet, dann sogar Mitglieder des Bundestages aus allen Fraktionen und nun berichtet schon wieder die Zeitung über uns. Wir fühlen uns sehr geehrt und nehmen die Aufmerksamkeit für unsere Arbeit als großes Kompliment“, so Dirk Hornig stolz über die Presseberichte und Gratulationen.

HORNIG im Fernsehen

Als das rbb-Fernsehteam zu uns ins Geschäft kam, um vor Ort zu drehen ging es gleich rund. Ton an … Kamera ab: Im Mittelpunkt stand unsere Leistung, mit modernsten Hörgeräten und anspruchsvollsten Entwicklungen individuell helfen zu können. Und so gaben wir dem Sender Interviews, erklärten neueste Computerprogramme und Hörsysteme sowie unseren persönlichen Service von Mensch zu Mensch.

Spannende Aufnahmen, gute Berichterstattung – auf die Filme freuten wir uns sehr. Zu sehen waren die beiden Sendungen im Fernsehen bei rbb und bei QUIVIVE.