Franceschetti-Syndrom (Treacher-Collins)

Eine erbliche Erkrankung, die Gesichtsfehlbildungen und eine Schallleitungsschwerhörigkeit zur Folge hat. Wenn herkömmliche Hörgeräte nicht angezeigt sind, passen wir knochenverankerte Hörgeräte bzw. Knocheleitungs-Hörgeräte an.

Da bei diesem Krankheitsbild Fehlbildungen im Bereich des Schädels und des Gesichtes vorliegen, arbeiten die HORNIG-Pädakustiker bei der anatomischen Anpassung der Hörgeräte am Kopf und in den Gehörgängen mit besonderer Sorgfalt.

zurück