Jervell-Lange-Nielsen-Syndrom

Bei Personen, die unter dem Jervell-Lange-Nielsen-Syndrom leiden, kann häufig schon durch ein Hörscreening beim Neugeborenen eine Innenohrschwerhörigkeit diagnostiziert werden.

Besondere Aufmerksamkeit verdienen Schwerhörigkeiten bei Säuglingen, da die Ursache auch das Jervell-Lange-Nielsen-Syndrom sein kann. Wird dies frühzeitig erkannt und behandelt, kann die hohe Mortalität dieses Krankheitsbildes stark reduziert werden.

zurück