Pendred-Syndrom

Das Pendred-Syndrom ist eine vererbbare Erkrankung mit oft ausgeprägter Schallempfindungsschwerhörigkeit. Das Pendred Syndrom ist mit etwa 5% einer der häufigsten Ursachen für eine vererbbare Schwerhörigkeit.

zurück